Sie sind hier

CONVAL® 11 - DIE Instrumentierungs & Verfahrentechnik Softwarelösung
für Ingenieure, Planer und Betreiber von prozesstechnischen Anlagen

CONVAL® verfügt über umfangreiche Berechnungsmöglichkeiten für Komponenten und Abläufe in der Prozessindustrie. Dabei werden bewährte Verfahren nach DIN, VDI, VDMA EN/ISO Standards oder auch ISA, ASME, API, etc. als Grundlage verwendet. Dies stellt sicher, dass auch in internationalen Projekten immer die richtige Berechnungsgrundlage zur Verfügung steht.

CONVAL® garantiert durch absolute Unabhängigkeit von Geräteherstellern einen flexiblen und professionellen Einsatz, ohne auf spezifische Herstellerdaten verzichten zu müssen.

Die Palette der angebotenen Berechnungen reicht von Stellventilen, Drosselgeräten über Thermometerschutzrohre, Rohrleitungsberechnungen bis hin zu Wärmetauschern oder Pumpen. Dabei gehören integrierte Stoffdatenberechnung, (Stoffdatenbank, Thermodynamik) und umfangreiche Datenbanken für Stellgeräte, Sicherheitsventile, Durchflussmessgeräte, Medien, Werkstoffe etc. zum Standard.

Somit deckt CONVAL® Anforderungen der Verfahrenstechnik wie Instrumentierung in FEED Projekten genau so ab wie im Basic & Detail Engineering, der Instandhaltung oder auch der Anlagenerweiterung.

Neuigkeiten

Russisches Sprachpaket für CONVAL® 10.6

Kategorie: 
Updates
- geschrieben am 10. Januar 2022 - 11:00

Ein neues Sprachpaket für CONVAL® 10 steht zum Download über die Updatefunktion zur Verfügung.
 

CONVAL® Service Release 11.2

Kategorie: 
Updates
- geschrieben am 16. Dezember 2021 - 11:00

Ein neues Service Release für CONVAL® 11 steht nun zum Download zur Verfügung.

Information zur Java-Bedrohung Apache Log4j

Kategorie: 
Sicherheit
- geschrieben am 13. Dezember 2021 - 14:53

CONVAL® ist NICHT von der Zero-Day-Schwachstelle in Java-basierter Software mit der Bezeichnung "Log4j" betroffen.