Sie sind hier

CONVAL ® Service Release 10.6

Kategorie: 
Updates
- geschrieben am 12. Oktober 2020 - 16:30

Mehrsprachige Version (deutsch, englisch, französisch, polnisch, chinesisch)


Das CONVAL Service Release 10.6.6 bringt folgende Verbesserungen:

Sicherheitsventil

  • Bei Ansprechdrücken oberhalb des kritischen Drucks der Flüssigkeit wurden Flashing-Bedingungen nicht zuverlässig erkannt. Das Sicherheitsventil konnte daher unter Umständen unterdimensioniert werden.

Stellventil

  • Kleine Verbesserungen im Datenpflegeprogramm

Das CONVAL Service Release 10.6.5 bringt folgende Verbesserungen:

Allgemeines

  • Kleine Verbesserungen und Behebung von Stabilitätsproblemen
  • In den Lizenzoptionen kann die Suche jetzt auf Standardeinstellungen zurückgesetzt werden.

Stellventil

  • Diverse Verbesserungen bei Stellventilen mit Nachdruckanhebung durch Silencer (indirekt):
    - Berechnung der Geschwindigkeit in der Rohrleitung nach dem Ventil korrigiert
    - Grafische Optimierung ermöglicht
    - Plausibilitätsprüfungen überarbeitet
  • Bei Ventilen mit hochviskosen Medien wurde kv unter bestimmten Bedingungen nicht berechnet.
  • Im Ausdruck waren in seltenen Fällen die Warnungen und andere Meldungen nicht vollständig.
  • Die Anzeige der Ventildaten in der Kurzdarstellung der Eingabemaske wurde überarbeitet.

Sicherheitsventil

  • Die Berechnung der Reaktionskraft von Flüssigkeitsströmungen mit Flashing wurde fehlerhaft berechnet. Die Reaktionskraft wird für diese Fälle jetzt ausgeblendet.

COM-Server

  • Die Widerstandsstrukturen bei Stellventilen sind nun für alle Betriebspunkte im COM-Server verfügbar.

Das CONVAL Service Release 10.6.4 bringt folgende Verbesserungen:

Allgemeines

  • Kleine Verbesserungen und Behebung von Stabilitätsproblemen

Das CONVAL Service Release 10.6.3 bringt folgende Verbesserungen:

Sicherheitsventil

  • Die Berechnung von Zweiphasen-Strömung nach API 520 mit manuell eingegebenen Werten für omega wird wieder unterstützt

Das CONVAL Service Release 10.6.2 bringt folgende Verbesserungen:

Allgemeines

  • Probleme beim Export in Excel-Vorlagen sind behoben.

Stellventil

  • Das Feld "Anströmung" bei Ventilen aus der Datenbank mit dem Eintrag "optional" muss vom Nutzer explizit gesetzt werden. Es wird keine Vorgabe wie zum Beispiel "gegen Schließrichtung" verwendet.
  • Die Betriebsdichte von feuchten Gasen wurde in den nachgeschalteten Widerstandsstrukturen nicht immer korrekt berechnet.
  • Behebung von Stabilitätsproblemen bei der Ventilauswahl

Wirkdruckgeber

  • Probleme beim Wechseln zwischen geöffneten Berechnungen sind behoben.
  • Beim Wechsel des Wirkdruckgebertyps wurden die erforderlichen Ein- und Auslauflängen nicht immer aktualisiert.

Sicherheitsventil

  • Behebung von Stabilitätsproblemen bei der Sprachumschaltung

Das CONVAL Service Release 10.6.1 bringt folgende Verbesserungen:

Allgemeines

  • Eigenständiges Tool zur Lizenzsuche und Lizenzverwaltung
  • Überarbeitete Formatierung von Zahlen beim Export von Berechnungen
  • Überarbeitete Excel-Beispiele mit verbesserter Kompatibilität zu Office 64bit Anwendungen
  • Beim Einlesen von Berechnungen mit Geräten, die ursprünglich aus der Datenbank gewählt wurden aber jetzt teilweise oder gänzlich nicht mehr verfügbar sind, wird ein Hinweis angezeigt.

Stellventil

  • Behebung von Problemen beim Einlesen von Berechnungen, die mit älteren Versionen erstellt wurden.
  • Der Pegelanteil der Schallisolierung wurde bei nachgeschalteten Widerständen nicht berücksichtigt.
  • Diverse Probleme bei Berechnungen mit Flashing-Bedingungen im Austritt sind behoben.
  • Diverse Probleme beim Wechsel der Anzeigesprache sind behoben.
  • Kleine Verbesserungen und Behebung von Stabilitätsproblemen

Wirkdruckgeber

  • Korrektur der Berechnung des Durchflusskoeffizienten C von Wedge-Durchflussmessern in 1“ Rohrleitungen.
  • Kleine Verbesserungen und Behebung von Stabilitätsproblemen

Sicherheitsventil

  • Beim Einlesen von Berechnungen mit Geräten, die ursprünglich aus der Datenbank gewählt wurden aber jetzt teilweise oder gänzlich nicht mehr verfügbar sind, gingen zum Teil Informationen verloren.
  • Kleine Verbesserungen und Behebung von Stabilitätsproblemen, insbesondere im Zusammenhang mit zweiphasiger Strömungsbedingung

Berstscheibe

  • Kleine Verbesserungen bei Berechnungen mit Geräten aus der Datenbank
  • Behebung von Stabilitätsproblemen

Behälterentspannung

  • Kleine Verbesserungen und Behebung von Stabilitätsproblemen

Druckverlust

  • Bei der Berechnung der Dichte bei Normbedingungen ϱN wurde der Realgasfaktor ZN nicht berücksichtigt.

Stoffdatenberechnung

  • Überarbeitete Prüfung des Gültigkeitsbereichs für Medien aus dem Thermodynamikpaket
  • Kleine Verbesserungen bei der Berechnung von Gasgemischen

Eine Übersicht über die weiteren Neuerungen und Verbesserungen finden Sie in der Versionshistorie auf der Downloadseite bzw. im Abschnitt Bekannte Fehler.

Das Service Release kann wie gewohnt kostenfrei heruntergeladen werden.