Sicherheitsventile

  • Berechnung und Auslegung wahlweise nach
    • ISO 4126-1 (2013)
    • ISO 4126-7 AMD 1 (2016)
    • ISO 4126-9 (2008)
    • API 520 (2014)
    • API 521 (2014)
    • API 526 (2009)
    • ASME Section VIII (2011)
    • AD Specification A2 (2015)
  • Ermittlung der Druckverluste in der Zuleitung und Abblaseleitung sowie Berechnung der Reaktionskräfte
  • Der Eigengegendruck des Abblasesystems mit bis zu vier Rohrerweiterungen kann nach ISO 4126-9:2008 berechnet werden
  • Datenbank mit bekannten Sicherheitsventilproduzenten für eine schnelle automatische Auswahl
  • Zweiphasige Medien im Eintritt und flashende Flüssigkeiten werden unterstützt
  • Schallemission für Gase und Reaktionskräfte nach ISO 4126-9:2008
  • Bestimmung des abzuführenden Massenstroms im Brandfall nach API 521
  • Berücksichtigung vorgeschalteter Berstscheiben
  • Neben der Auswahl von Sicherheitsventilen aus einer herstellerabhängigen Datenbank ist auch die Auswahl nach API 526 möglich
  • Temperatur- und Werkstoffabhängige Bestimmung des maximalen Drucks für die Armatur einer bestimmten Druckstufe nach:
    • EN 1092-1:2007
    • ASME B16.5-2009
    • API 526

Berstscheiben

  • Auslegung von Berstscheiben nach der Strömungswiderstandsmethode oder der Durchflusskoeffizientenmethode
  • Berechnung des optimalen festgelegten Berstdrucks unter Berücksichtigung von maximalem Arbeitsdruck, Herstellerbereich, Bersttoleranz, Gegendruck und maximalem Arbeitsverhältnis. Überschlagsberechnung der Temperaturabhängigkeit des Berstdrucks
  • Das Modul unterstützt die Berechnung von Berstscheiben nach folgenden Normen:
    • AD 2000-Merkblatt A1
    • ISO 4126-1:2004
    • API 520:2008
    • ASME:2004 Section VIII
  • Auswahl von Berstscheiben aus einer Datenbank. Filtern nach Größe, Servicebedingungen, Temperatur- und Druckbegrenzung ist möglich