Thermometerschutzrohre 

Das Modul unterstützt die Berechnung von Thermometerschutzrohren nach folgenden Normen:

  • DIN 43772 (2000)
    Für standardisierte und variable Formen mit bis zu drei Abschnitten
  • ASME PTC 19.3 1974 (veraltet, nur zu Vergleichszwecken)
  • ASME PTC 19.3 TW (2010/2016) 
    Mit grafischer Spannungsanalyse

Kalibrierung von Transmittern für Füllstandsmessungen

  • Berechnung des Differenzdrucks und Ausgangssignals am Transmitter für beliebige Füllstande.
  • Option für die Simulation des Anfahrvorgangs beim Heizkesselbetrieb.
  • Berechnung der Unsicherheit des Pegels in Abhängigkeit der Dichten in den Säulen (zum Beispiel zur Prüfung des Einflusses der Umgebungstemperatur bei Tanks mit zwei Flüssigkeiten)